Magdeburger Journal zur Sicherheitsforschung

Das Magdeburger Journal zur Sicherheitsforschung ist ein interdisziplinäres OpenAccess-Journal zu allen relevanten Bereichen der Sicherheitsforschung.

Logo Magdeburger Journal für Sicherheitsforschung

Das Magdeburger Journal zur Sicherheitsforschung ist zum einen ein interdisziplinärer Knoten zwischen verschiedenen Disziplinen, die sich mit Sicherheit im engeren und weiteren Sinne beschäftigen. Zum anderen führt es Bereiche zusammen, die für sich betrachtet zunächst nichts mit Sicherheit zu tun haben, aber sicherheitsrelevant werden können.

Sicherheit wird in diesem Journal in diversen zusammengesetzten Substantiven verwendet, dabei entsteht aber keine Majorität in einem bestimmten Bereich. Daher der Titel der Zeitschrift: Journal zur Sicherheitsforschung. Weiterhin beschränkt sich das Journal nicht auf fachspezifische Methoden, sondern versucht fachübergreifend Methoden anzuwenden und zu transferieren.

Das zweisprachige Open-Access-Journal richtet sich an Wissenschaftler in Sicherheits-Disziplinen sowie an Praktiker, die in sicherheitsrelevanten Bereichen arbeiten. Damit ist das Journal Forum für Austausch, Diskussion und Kommentar. Aktuelle Themen werden genauso aufgegriffen wie langfristige Forschungsfragen. Immer wieder wird auch der Begriff der Sicherheit an sich Raum in Aufsätzen einnehmen.

Alle Interessierten sind eingeladen der Redaktion Texte zur Veröffentlichung anzubieten. Das Magdeburger Journal zur Sicherheitsforschung ist in die formalen Bereiche Artikel, Essay, Rezension und Kommentar/Meinung gegliedert und wird vom Magdeburger Institut für Sicherheitsforschung herausgegeben.

Das Journal wird getragen vom Magdeburger Institut für Sicherheitsforschung.


Bd. 1 (2012)

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Die Sicherheitsarchitektur der EU im Wandel – Die geplante parlamentarische Kontrolle der Sicherheits- und Nachrichtendienste in der Europäischen Union durch das Europa-Parlament PDF
Günther K. Weiße 139–152
IT-Sicherheit in der öffentlichen Wahrnehmung PDF
Kristin Krüger 153–167
Anonymität im Internet PDF
Jens Kubieziel 168–178
Eine Geschichte der Hackerkultur - Subkultur im Digitalen Zeitalter PDF
Jens Holze 179-188


MJS 2011-2013, ISSN: 2192-4260

© Meine Verlag